zur Startseitezur Seite DIE LINKE. NRW
Meldung vom 08.11.2007

Sagel (LINKE) lehnt Di?tenerh?hung in NRW ab - Gegen Selbstbedienungsmentalit?t

Die Pl?ne zur Di?tenerh?hung der NRW-Landtagsabgeordneten werden vom Landtagsabgeordneten R?diger Sagel (LINKE) abgelehnt:

"Die Bez?ge der NRW-Abgeordneten um 1,27 Prozent und damit rund 120 Euro zu erh?hen ist v?llig inakzeptabel und geht an den Realit?ten im Land vorbei. Die Verh?ltnisse sind aus dem Gleichgewicht geraten. Angesichts von realen Einkommensverlusten bei Arbeitnehmerinnen und K?rzungen bei den Landesbeamten durch die Landesregierung ist die geplante Selbstbedienung absolut daneben. Nur sieben Monate nach der letzten Di?tenerh?hung schon die n?chste Erh?hung in Angriff zu nehmen, zeugt zudem von fehlendem Verst?ndnis f?r die soziale Situation im Land.
Auch der Vorschlag der Gr?nen, die Di?tenerh?hung um ein halbes Jahr zu verschieben, soll nur der Verschleierung dienen und st??t bei mir auf v?lliges Unverst?ndnis."

Eigenen Kommentar schreiben
zurck
Aktuelles
IMPRESSUM